Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Die Idee – Juli 2018

Wenn man tagtäglich mit Lego zu tun hat, so sucht man auch immer wieder nach kleinen Herausforderungen, mit welchen man seiner Kreativität ein bisschen mehr nachkommen kann.

Ein MOC zu bauen, oder an seiner Stadt herumzubasteln ist das Eine, doch irgendwie gehört zu einem richtig Lego-Set ja viel mehr:

  • Eine Idee
  • Ein Set
  • Eine Anleitung
  • Ein Karton

Das neue Projekt soll sich also um das Erstellen eines kompletten Sets drehen. Von der ersten Idee hin, bis zum individuellen Geschenk für jeden Anlass.

Der Start – September 2018

(Da ich hier bereits an etwas bastel, was ich noch verschenken will, zeigen die Bilder nicht ganz eindeutig, was es wird, das wird sich aber nach und nach aufklären 🙂 )
Heute ging es mit den ersten Vorbereitungen los. Das hieß das Modell im Digital Designer bauen und eine entsprechende Anleitung zu entwerfen.

Da das Set möglichst authentisch wirken soll, habe ich mich entschlossen, auch die Anleitung komplett in Power Point nachzubasteln.

Zu guter letzt bin ich unter diesem Link auf eine Möglichkeit gestoßen für jeden Adressaten des Geschenkes ein eigenes Logo zu entwerfen:

Die Steine sind da – November 2018

Mittlerweile haben wir die einzelnen Steine alle über Bricklink bestellt und sie in viele kleine bunte Haufen sortiert.

(Und hier sei noch einmal darauf hingewiesen: Dabei handelt es sich natürlich um ein selbst gebasteltes Set, also nichts, was Lego selber auf den Markt bringen will oder wird (es sei denn sie finden es mega geil und wollen es haben – das glaube ich aber nicht 😀 ))