Lego Ideas Pick KW 50

Lego Ideas Pick KW 50

Lesedauer 3 Minuten

Mit 39 neuen Ideen bei Lego Ideas starten wir in die KW 50 und betrachten heute die Idee eines Fandesigners, der aktuell sieben Ideen im Rennen hat.

Die Auswahl

In dieser Woche habe ich mich für die Working Suspension Railway von Baron von Barron entschieden. Das Design ist passend zu anderen Ideen, die er schon eingereicht hat und reiht sich somit in eine besondere Sammlung ein.

Der Designer

Der Mitte 30 jährige stammt aus München und wohnt somit in erreichbarer Nähe von gleich zwei Schwebebahnen: Dresden (es sind nur 300 m Schiene) und Wuppertal (mit 13,3 km Schiene). Mit dieser Idee hat er eine solche Bahn aus Lego realisiert.

Vor zwei Jahren ist Baron von Barron bei Lego Ideas beigetreten und hat bereits zwölf Ideen eingereicht, wobei eine Wildwasserbahn zweimal eingereicht wurde und auf einem guten Weg ist, die 10.000 Votes (erneut) zu knacken.

Der Name Baron von Barron ist übrigens eine Anspielung auf die Adventurers-Sets aus den 90er Jahren. Dort war Baron von Barron der Gegenspieler von Johnny Thunder.

Die Details

Der Entwurf hat eine Größe von 78 x 54 x 22 cm und besteht aus 2999 Teilen, also fast eine Punktlandung auf dem erlaubten Maximum für Lego Ideas.

Acht Minifiguren hat Baron von Barron seiner Idee spendiert, einen Lokführer, drei Mitarbeiter:innen des Eisenbahnunternehmens sowie vier Passagiere. Einige Tiere sind in dem großen Layout auch zu finden.

Die Strecke ist ein flaches Oval, es gibt also keine Steigungen. Dafür sind Achterbahnschienen in Light Bluish Gray genutzt worden. Eine Haltestelle ist ebenfalls integriert. Diese ist so hoch, dass der Zug bestiegen werden kann.

Neben einer Treppe ist auch ein Fahrstuhl verbaut, der sich über eine Kurbel (wahrscheinlich auch über einen Motor) verfahren lässt.

Der Zug besteht aus vier Waggons. Der hintere Waggon fasst das Batteriepack, im vorderen sind der Empfänger sowie ein L-Motor zu finden. Die mittleren Waggons bieten den Passagieren platz.

Ich persönlich sehe in dem Entwurf viel Potential. Für Sammler:innen dürfte das Set aufgrund eines schönen Designs interessant sein, aber auch für Kinder ist es geeignet, da es sich sicherlich gut bespielen lässt und die von Lego angebotenen Zugsets definitiv übertrifft.

Für eine Stadt, wie ich sie baue, währe eine Schwebebahn ebenfalls eine Bereicherung, da sie sich gut integrieren lässt, ohne zu viel Platz auf dem Boden einzunehmen. Ob ich die Monorail nun abbauen und eine Schwebebahn dafür aufbauen würde, glaube ich zwar nicht, aber je größer die Stadt, je mehr öffentlicher Personennahverkehr ist natürlich auch nötig.

Die Idee wurde am 4.12.2023 eingereicht und hat schon 784 Supporter gewonnen. Aktuell sind noch 418 Tage Zeit, um weitere Votes zu sammeln.

Die Entwicklung der letzten Picks

KW42: Medieval Market: 532 Votes (ein Plus von 7 zur letzten Woche)
KW43: Lego Canal Houseboat: 5.673 Votes (ein Plus von 315 zur letzten Woche)
KW44: Bavarian Cottage: 2.630 Votes (ein Plus von 220 zur letzten Woche)
KW45: The World of Animals: 956 Votes (ein Plus von 52 zur letzten Woche)
KW46: The Idea House: A Century of Creativity: 1.502 Votes (ein Plus von 209 zur letzten Woche)
KW47: The Roman Archeological Dig Site: 277 Votes (ein Plus von 35 zur letzten Woche)
KW48: Google Chrome T-Rex Runner: 605 Votes (ein Plus von 304 zur letzten Woche)
KW49: Camp Brick Lake: 138 Votes (ein Plus von 40 Votes zur letzten Woche)

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar